D52-BP53

Diese Führungsschiene aus farblos eloxiertem Aluminium D52 ist mit einem oder mehreren BP53 Rollenschienen ausgestattet. Die Rollen, dauergeschmiert und abgedichtet, sind aus Edelstahl gefertigt und mit Polyamid beschichtet, um eine sanfte und besonders leise Bewegung zu gewährleisten.

  • Flachmontage Belastung : 75 kg
  • Hochkantmontage Belastung : 40 kg

Bilder


3D


Zusatzausstattung

3D Viewer
3D Viewer

Die Linearführung ist aus Aluminium. Die Führung wird auf Ihre gewünschte Länge auf max. 2500 mm zugeschnitten (darüber hinaus zu lang für den Transport). Standardlängen sind 500, 1000,1500 und 2000 mm.
Unsere Standardführungen werden ohne Bohrungen geliefert. Auf Wunsch können wir aber mit Ihrem Lochbild produzieren. Unsere empfohlenen Bohrungen finden Sie auf dem technischen Datenblatt.
Die Führung hat zwei Stifte als Anschlag. Dadurch reduziert sich der Hub seitlich um jeweils 11 mm.
Der Schlitten BP53 verfügt über drei kunststoffüberzogene Stahlrollen, die auf einer Edelstahlplatte montiert sind.
Der Schlitten BS53 ist mit drei Edelstahlrollen ausgestattet, die ebenfalls auf einer Edelstahlplatte montiert wurden.
Die mittlere Rolle kann durch eine Exzenterschraube justiert werden.Eingravierte Pfeile auf dem Schlitten zeigen die korrekte Einbaurichtung in Bezug auf die Belastung. Die kunststoffbeschichteten Rollen bewegen sich besonders leise. Die Schlitten wurden dauergeschmiert und sind dicht (IP54).
Die Gesamtlänge des Schlittens beträgt 138 mm. Er ist mit zwei M6 Gewindebohrungen ausgestattet (Lochabstand 100 mm).
Zwei Abstreifer aus Kunststoff an den Extremitäten halten die Führungsbahnen sauber. Die Führungsfunktion wird hierdurch nicht beeinflußt.
Die Abstreifer können je nach Arbeitsumgebung in unserer Aluminiumführung (D52), verzinkten Stahlführung (E53) oder Edelstahlführung ST53 eingesetzt werden.
Jeder Führungschlitten ist auf ein Maximalgewicht ausgelegt. Erhöhen Sie die Anzahl der Schlitten, erweitern Sie die Belastbarkeit dementsprechend.

Tabelle Standardlängen

Unsere Standardproduktpalette wurde Ihren Ansprüchen angepasst. Manche Anwendungen bedürfen aber einer konstruktiven Veränderung. Als Hersteller stehen wir Ihnen gerne zur Entwicklung und Realisierung von Sonderlösungen zur Verfügung.

MessungenTragfähigkeitenEinbaulängeAnzahl
der Schlitten
Radiale Tragfähigkeit
pro Schlitten
Axiale Tragfähigkeit
pro Schlitten
LagerBitte auswählen
Einbaulänge
400
Schlitten
3
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
4003225120OK
Einbaulänge
400
Schlitten
2
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
400215080OK
Einbaulänge
400
Schlitten
1
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
40017540OK
Einbaulänge
500
Schlitten
3
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
5003225120OK
Einbaulänge
500
Schlitten
2
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
500215080OK
Einbaulänge
500
Schlitten
1
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
50017540OK
Einbaulänge
600
Schlitten
3
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
6003225120OK
Einbaulänge
600
Schlitten
2
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
600215080OK
Einbaulänge
600
Schlitten
1
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
60017540OK
Einbaulänge
700
Schlitten
3
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
7003225120OK
Einbaulänge
700
Schlitten
2
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
700215080OK
Einbaulänge
700
Schlitten
1
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
70017540OK
Einbaulänge
800
Schlitten
3
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
8003225120OK
Einbaulänge
800
Schlitten
2
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
800215080OK
Einbaulänge
800
Schlitten
1
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
80017540OK
Einbaulänge
900
Schlitten
3
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
9003225120OK
Einbaulänge
900
Schlitten
2
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
900215080OK
Einbaulänge
900
Schlitten
1
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
90017540OK
Einbaulänge
1000
Schlitten
3
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
10003225120OK
Einbaulänge
1000
Schlitten
2
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
1000215080OK
Einbaulänge
1000
Schlitten
1
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
100017540OK
Einbaulänge
1400
Schlitten
3
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
14003225120OK
Einbaulänge
1400
Schlitten
2
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
1400215080OK
Einbaulänge
1400
Schlitten
1
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
140017540OK
Einbaulänge
1500
Schlitten
3
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
15003225120OK
Einbaulänge
1500
Schlitten
2
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
1500215080OK
Einbaulänge
1500
Schlitten
1
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
150017540OK
Einbaulänge
1600
Schlitten
3
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
16003225120OK
Einbaulänge
1600
Schlitten
2
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
1600215080OK
Einbaulänge
1600
Schlitten
1
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
160017540OK
Einbaulänge
1700
Schlitten
3
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
17003225120OK
Einbaulänge
1700
Schlitten
2
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
1700215080OK
Einbaulänge
1700
Schlitten
1
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
170017540OK
Einbaulänge
1800
Schlitten
3
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
18003225120OK
Einbaulänge
1800
Schlitten
2
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
1800215080OK
Einbaulänge
1800
Schlitten
1
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
180017540OK
Einbaulänge
1900
Schlitten
3
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
19003225120OK
Einbaulänge
1900
Schlitten
2
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
1900215080OK
Einbaulänge
1900
Schlitten
1
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
190017540OK
Einbaulänge
2000
Schlitten
3
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
20003225120OK
Einbaulänge
2000
Schlitten
2
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
2000215080OK
Einbaulänge
2000
Schlitten
1
Axiale Tragfähigkeit pro Schlitten
40
Radiale Tragfähigkeit pro Schlitten
75
200017540OK

Beschreibung

Die Linearführung ist aus Aluminium. Die Führung wird auf Ihre gewünschte Länge auf max. 2500 mm zugeschnitten (darüber hinaus zu lang für den Transport). Standardlängen sind 500, 1000,1500 und 2000 mm. Unsere Standardführungen werden ohne Bohrungen geliefert. Auf Wunsch können wir aber mit Ihrem Lochbild produzieren. Unsere empfohlenen Bohrungen finden Sie auf dem technischen Datenblatt. Die Führung hat zwei Stifte als Anschlag. Dadurch reduziert sich der Hub seitlich um jeweils 11 mm.

Der Schlitten BP53 verfügt über drei kunststoffüberzogene Stahlrollen, die auf einer Edelstahlplatte montiert sind. Der Schlitten BS53 ist mit drei Edelstahlrollen ausgestattet, die ebenfalls auf einer Edelstahlplatte montiert wurden. Die mittlere Rolle kann durch eine Exzenterschraube justiert werden.Eingravierte Pfeile auf dem Schlitten zeigen die korrekte Einbaurichtung in Bezug auf die Belastung. Die kunststoffbeschichteten Rollen bewegen sich besonders leise. Die Schlitten wurden dauergeschmiert und sind dicht (IP54). Die Gesamtlänge des Schlittens beträgt 138 mm. Er ist mit zwei M6 Gewindebohrungen ausgestattet (Lochabstand 100 mm). Zwei Abstreifer aus Kunststoff an den Extremitäten halten die Führungsbahnen sauber. Die Führungsfunktion wird hierdurch nicht beeinflußt. Die Abstreifer können je nach Arbeitsumgebung in unserer Aluminiumführung (D52), verzinkten Stahlführung (E53) oder Edelstahlführung ST53 eingesetzt werden.

Jeder Führungschlitten ist auf ein Maximalgewicht ausgelegt. Erhöhen Sie die Anzahl der Schlitten, erweitern Sie die Belastbarkeit dementsprechend.

Anwendungen

Diese Linearführung eignet sich für schwere Belastungen sowie Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen, wie z. B. Maschinenschutztüren od. -hauben.

Sie ist für einen Temperaturbereich zwischen - 20 °C und + 100 °C einsetzbar.

Diese Schienen sollten nicht für Anwendungen mit Vibrationen eingesetzt werden. Dieses könnte zu einer Einarbeitung der Kugeln in die Profile führen. Gerne beraten wir Sie!

Dieses Führungssystem sollte keiner Hebelkraft ausgesetzt werden. Gegebenenfalls sollte durch die Kraftverteilung auf mehrere Schlitten ausgeglichen werden.

Dieses Produkt kann eingesetzt werden als: Teleskopstange od. -arm, Transportführung, Wartungssauszug, Türführung, Horizontalausschub od. Vertikalausschub (nur bei manchen Modellen möglich.)

Herstellung

Wir fertigen diese Führung aus Aluminiumstrangpressprofilen.

Standardmäßig wird die Linearführung farblos eloxiert.

Die Führung ist an beiden Führungsenden mit Endanschlägen aus Stiften mit Gummi ausgestattet.

Justieren der Schlitten. Unser System aus zusammengebauter Führung und Schlitten wird mit minimalem Spiel und optimalen Laufverhältnissen vormontiert. Wenn ein Schlitten einzeln geliefert werden soll od. dieser in einer nicht dazugehörigen Führung montiert werden soll od. spezielle Einbauverhältnisse gegeben sind, können die Schlitten nachjustiert werden. Bitte beachten Sie, dass eine korrekte Einstellung der Schlitten die Lebensdauer des gesamten Führungssystems beeinflußt. - Nachdem Sie die Sauberkeit der Kugelbahnen überprüft haben, führen Sie den Schlitten ohne die Abstreifer in die Führung ein. - Lockern Sie die Exzenterschraube der mittleren Rolle. - Halten Sie die Führung hochkant, justieren Sie mit Hilfe des mitgelieferten Schlüssels bis zum gewünschten Resultat und ziehen Sie die Befestigungsschraube mit dem vorgegebenen Drehmoment an (siehe Datenblatt). - Prüfen Sie den Lauf des Schlittens. Der Schlitten sollte sich hierbei frei bewegen können ohne zu viel Spiel aufzuweisen. - Montieren Sie die Abstreifer wieder.

Profilscope hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von Teleskopschienen und Linearführungen für Industrieanwendungen spezialisiert. Zu unseren Produkten zählen: verstärkte Schienen, Lineareinheiten, Linearführungen mit kugelgeführten Läufern, Führungsschlitten aus Stahl, Edelstahl und Aluminium, , mit Verriegelung, Vollauszüge, Teilauszüge, Überauszüge und Doppelauszüge für jede Art von Schwerlastausschüben.

Schmierung

  • Standardmäßig werden unsere Schienen vorgefettet ausgeliefert. Für unsere Stahlschienen verwenden wir ein Hochdruckfett für Laufflächen, für unsere Edelstahl- und Aluminiumschienen einen wasserfesten Schmierstoff. Auf Wunsch können wir folgende Sonderschmierungen anbieten: lebensmitteltaugliches Fett (auch für den Reinraum geeignet) Hochtemperaturfett Fett ohne Teflon (Lackierkabinen) vollkommen ungefettete Schienen (wir raten davon ab, die Schienen ohne Schmierstoff einzusetzen)

Zusatzausstattungen

Zusatzausstattung mit manuellen Verriegelungssystemen

Dieses Modell vefügt über keinerlei Verriegelungsmöglichkeiten.

Oberflächenbehandlung

Diese Schiene kann auch hart eloxiert werden, welches nicht nur den Korrosionsschutz erhöht, sondern ebenfalls die Lebendsdauer.

Einsatz bei hohen Temperaturen (z. B. in Öfen)
  • Wir raten Ihnen dringend ab, die Schienen bei höheren Temperaturen als den vorgegebenen einzusetzen.
Vertikaler Einbau

Dieses Modell kann vertikal eingebaut werden.

Lochbild

Zeichnung Lochbild - D52-BP53
Downloaden

Haben Sie Fragen zu unserer D52-BP53?

Benötigen Sie weitere Informationen?

  1. Technische Spezifikationen?
    • Montageplan
    • Verfügbarkeit einer Referenz
    • Tragfähigkeit...
  2. Anwendungsbereiche unserer Industrieprodukte?
    • Auslegung einer kundenspezifischen Teleskopschiene
    • Auswahl eines Modells nach seiner Tragfähigkeit...

Unser gesamtes Chambrelan-Team – Entwicklung, Produktion und Vertrieb – steht Ihnen für alle Anfragen zur Verfügung und unterstützt Sie bei der Auswahl Ihrer Produkte. Treten Sie einfach über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung.


Copyright 2017 CHAMBRELAN - Impressum - Sitemap