Quantcast

Durchbiegung

Als Durchbiegung bezeichnet man die Neigung, die am Ende einer geöffneten belasteten Schiene entsteht.

Sie ist von der Hublänge, der Traglast, der Einbauweise (hochkant od. flach) und weiterer Anwendungsbedingungen abhängig. Die Neigung verhält sich proportional zu der jeweiligen Belastung.

Die jeweilige Durchbiegung ist auf unseren Produktbeschreibungen und unseren technischen Datenblättern vermerkt.


Produktion Teleskopschienen Linearführungen
Eigenschaften
Zusatzausstattungen
Einsatz